Service-Hotline: 0341 - 42 78 650

Mo-Do 7:00 - 17:00 Uhr / Fr 7:00 - 15:30 Uhr

Fachwissen Portal / Händler finden

ALbee™ Cool im Einsatz
zum Evakuieren

ALbee™ Cool Flaschen

Evakuieren (Vakuumziehen)

Um Feuchtigkeit oder Restgase im Kreislauf einer Klimaanlage oder Wärmepumpe zu entfernen, wird diese vor Inbetriebnahme oder nach einer Wartung evakuiert. Ein vorheriges oder anschließendes Spülen mit Stickstoff kann hier zusätzlich sicherstellen, dass alle Restfeuchtigkeit und Restgase entfernt sind.

Neben der Entfernung von Feuchtigkeit dient das Evakuieren auch als alternative Dichtheitsprüfung gegenüber einer Dichtigkeitsprüfung mit Stickstoff[Link]: Bei einer Dichtheitsprüfung mit trockenem Stickstoff[link] wird durch das Befüllen ein Überdruck in der Leitung erzeugt; man möchte feststellen, ob Gas austritt und sich der Überdruck hält. Bei einer Dichtheitsprüfung durch Evakuieren wird ein Unterdruck erzeugt; man möchte sehen, ob der Unterdruck bestehen bleibt, oder der Druck sich wegen Lecks wieder erhöht.

Für eine reine Dichtheitsprüfung durch Evakuieren wird kein Stickstoff benötigt. Als abschließende Anwendung nach dem Evakuieren(oder vor dem Evakuieren) lohnt es sich jedoch die Anlage mit Stickstoff zu spülen, um etwaige Restfeuchtigkeit aus dem System zu entfernen.

Ist bereits Kältemittel in der Anlage wird dieses bei einer Evakuierung häufig herausgesogen und entweder nach einer Reinigung wieder in das System eingesetzt oder durch Neues ersetzt.

Wird dies nicht gemacht, so kann die Anlage nach kurzer Zeit bereits unbrauchbar werden, da Feuchtigkeit im System zur Vereisung von Bauteilen oder zu Kompressorschäden führen kann.

 

Verfahren

Schließen Sie eine Vakuumpumpe an die zu evakuierende Leitung an und schalten Sie sie ein. Sobald ein Unterdruck von ca. -1 bar (kann je nach Anlage abweichen) erreicht ist, wartet man einige Minuten und beobachtet die Druckanzeige. Verhält sich der Druck konstant, so lässt man die Vakuumpumpe zum Entfeuchten nochetwas länger laufen, es sei denn, die Leitung wurde vorher mit Stickstoff abgedrückt. In diesem Fall ist es nicht zwingend notwendig.

Anwendungsbereiche

Kälteanlagen
Klimaanlagen
Wärmepumpen

Verwendetes Gas

ALbee™ Cool von Air Liquide,
99,999% Stickstoff

ALbee™ Cool Gasflasche kaufen

Weitere Verfahren zu ALbee™ Cool aus unserer Fachwissen-Sammlung

Dichtheitsprüfungen mit ALbee™ Cool Gasflasche
Spülen mit Albee™ Cool Gasflasche
Löten mit ALbee™ Cool Gasflasche

Möchten Sie mehr rund um die Anwendungsbereiche von ALbee™ erfahren?
Zum Fachwissen-Bereich